Beratung Gebrauchtfahrzeug: Kauf / Verkauf / Prüfung

Gebrauchtfahrzeugprüfung

Bei einer Gebrauchtfahrzeuguntersuchung fahren wir Ihr Fahrzeug nach einer Bremsenüberprüfung auf einem Rollenprüfstand auf eine Hebebühne, wo wir das Fahrzeug gemeinsam mit Ihnen überprüfen.

Hierbei sind folgende Prüfumfänge enthalten:

  • Untersuchung auf Nachlackierungen, Unfallreparaturen
  • Technischer Zustand im Umfang einer amtlichen Hauptuntersuchung
  • Funktionalität technischer Einrichtungen (soweit möglich)
  • Motor / Kühlung / Getriebe / Elektrik
    (beachten Sie bitte, dass eine Überprüfung technischer Einheiten, wie Motor, Getriebe und anderer Baugruppen nicht ohne Zerlegung und daher nicht im Rahmen einer solchen Untersuchung möglich ist.
  • Zulässigkeit von Umbauten und Sonderausstattung
  • Erweiterungsprüfungen: Fehlerspeicherauslese, ausgibige Probefahrt

Fahrzeugbewertung / Marktrecherche

Ergänzend oder als eigenständige Dienstleistung führen wir eine Bewertung und Marktbeobachtung des Fahrzeuges durch und erstellen Ihnen eine Übersicht aktueller Fahrzeugangebote (Erweiterung zur Prüfung).

Eine Kurzbewertung für Ihr Fahrzeug können Sie hier erstellen: DAT-Automobil-Treuhand

Folgende Auswertung (Muster) wird Ihnen helfen, eine Verkaufs- oder Kaufentscheidung zu treffen: